Sonntag, 1. September 2013

Was gibt's Neues von der Sternwarte?

...  wir sind wieder da und hoffen, dass auch Sie gut durch den Sommer gekommen sind.
Nachdem wir in der ersten Probephase wertvolle Erfahrungen sammeln konnten, werden wir auch die nächsten 4 Monate nutzen, um dann für 2014 gerüstet zu sein. Anmeldungen von Gruppen sind weiterhin wie bisher über unser Besuchsformular möglich. Auch die Eintrittspreise haben sich nicht geändert. Und nach wie vor sind wir auf Spenden angewiesen. Der Eintritt dient der Deckung der Betriebskosten. Und unser Puzzle, das etwas vernachlässigt wurde, soll uns helfen, die optische und technische Ausrüstung zu erweitern. Aber auch Lehrmittel werden dringend benötigt.

Nun werden wir ab dem 02.09.13 bis zum Jahresende weiterhin  montags die Sternwarte geöffnet haben und zwar im September und Oktober ab 20.00 Uhr, im November  ab 19.00 Uhr und im Dezember ab 18.00 Uhr. Die Zeiten ergeben sich auf Grund des Sonnenuntergangs, denn vorher sind Livebeobachtungen leider nicht möglich.
An den Öffnungstagen stehen IG-Mitglieder für Gespräche zur Verfügung. An ausgewählten Montagen wird es Vorträge geben und wenn es das Wetter zulässt, laden wir zu Livebeobachtungen ein. An Schlechtwettertagen werden wir die Sternwarte gegen 20.30 Uhr schließen, sofern sich keine Besucher eingefunden haben.
Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn sich besonders Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit für das Thema Astronomie und somit auch für unsere Sternwarte interessieren würden. Also, nehmt einfach Kontakt mit uns auf. Das ist möglich über unsere Homepage www.sternwarte-goennsdorf.de, Kontaktformular,  oder an unseren Öffnungstagen.
Eine weitere Möglichkeit, Kontakt mit uns aufzunehmen, besteht im Rahmen des Hochlandfestes 2013 am 14. und 15. September in Schönfeld. Dort werden wir an einem hoffentlich sonnigen Plätzchen an der Teichmauer zu finden sein.
Bitte, entnehmen Sie vor einem geplanten Besuch der Sternwarte die aktuellen Öffnungszeiten unserer Homepage. Da alle IG-Mitglieder ehrenamtlich in der Sternwarte arbeiten, können sich Zeiten bzw. Themen kurzfristig ändern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.




Keine Kommentare:

Kommentar posten